Schnee, Schnee, Schnee!!!

Es ist Winter, richtig Winter! So einige Runden konnte ich schon auf meinen geliebten Brettern drehen. Trainingsumfänge wie seit Regensburg nicht mehr. Mal ehrlich, wer hat denn Lust, sich zu Hause auf der Rolle oder im muffigen Studio auf dem Laufband oder beim Spinning zu langweilen, wenn man sich bei traumhaften Bedingungen an der frischen Luft durch verschneite Wälder bewegen kann? Da verzichte ich gerne aufs Schwimmen und drehe auch im Dunkeln ein paar Runden um den Park und übers Feld. Wie schon im letzten Winter direkt von zu Hause auf die Skier. Und Peter meint, dies sei die Zeit der triathlonunspezifischen Vorbereitung – na passt doch!

Gestern sind wir dann sogar mal zu zweit im Grunewald unterwegs gewesen – herrlich!

Falls es dann mal doch nicht mit den Skiern klappt oder es wieder matschig-eisig wird: Jetzt besitze ich ein paar schicke Trail-Lauf-Schuhe von Salomon. Der erste Test war sehr gelungen – da freue ich mich doch auch ein wenig aufs Laufen. Hiermit kann ich mir bestimmt häufiger die Spikes sparen, die mir im letzten Winter weitergeholfen haben – und wasserfest sind die neuen Treter auch…

Da macht auch das Laufen im Winter Spaß!

Bei so viel Sportspaß kann dann auch Weihnachten mit etwas ruhigerem Gewissen genossen werden!!!

Rita

Schlagwörter: ,

Über Rita