Schifoan!

Was wäre der Winter ohne unsere Woche im Schnee? Auch in diesem Jahr ging es wieder in die Ramsau, um die dortigen Loipen und Pisten abzufahren. Von dem weißen kalten Zeugs gab’s diesmal mehr als genug, dafür hielt sich die Sonne sehr versteckt. Trotzdem hatten wir wieder ein paar schöne Tage, vor allem nachdem Peter den mitgebrachten Virus abgelegt hatte. Einige Kilometer in den Spuren wurden zurückgelegt und die Kinder hatten wieder sehr viel Spaß auf den Pisten. Das obligatorische Abschlussrennen brachte in einer äußerst knappen Entscheidung einen Podiumsplatz sowie die Holzmedaille. Diesmal durften ein Schwimmbadbesuch und das Nachtrodeln nicht fehlen, außerdem ging’s zum Kali-Schi-Fest und am letzten Tag zu dritt die Berge hinunter. Wie immer war die Woche viel zu schnell vorbei. Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr!

Über Rita